Ein Traum wird wahr. Und das nicht nur für Claire und Sarah.

Die Idee kam nebenbei. Aber tun das nicht die meisten Ideen? Diese war so eine. Am Telefon oder im Chat, da wo die meisten unserer gemeinsamen Ideen entstehen oder zumindest wachsen. Wir wollten ein eigenes Universum, ähnlich wie bei den „Oceanside Lovestories“, nur in kleiner. Einen Mikrokosmos, in dem wir uns beide frei bewegen können. Ein Gebäude als Klammer für viele Geschichten. Ein Haus, bei dem hinter jeder Tür eine Geschichte darauf wartet, erzählt zu werden. Wer hätte gedacht, dass aus dieser Idee einmal zwei „Genau meins“-Titel werden?
Claires Geschichte erscheint im Oktober, die von Sarah im Januar.

NYD – Claire
Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?

NYD – Sarah
Sarah Hawks lebt schon lange im Knights, und obwohl nichts darauf hoffen lässt, dass ihr großer Traum in Erfüllung geht, hält sie stur daran fest: Musikjournalisten mag es viele geben, aber niemand hat so ein Gespür für Musik wie sie. Dann lernt Sarah bei einem Konzert in einem kleinen Club den Sänger Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie sauber zwischen Arbeit und Privatleben, doch diesmal stolpert sie Herz über Kopf in unbekannte Gefühlswelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category

Ally Taylor