Was wäre der Weg zum Erwachsen-werden ohne die richtige Musik? Hier geht es zum Soundtrack von Sophies Geschichte.

In New York werden Träume wahr. Und ins Knights Building zieht, wer große Träume hat. Aber Phoebes berufliche Wünsche haben sich längst erfüllt, und an Beziehungen glaubt sie nicht. Doch dann nimmt sie auf dem Rückflug von einer Dienstreise versehentlich den falschen Koffer vom Rollband – und der ihr unbekannte Schriftsteller David marschiert mit ihrem […]

Claire Gershwin ist zweiunddreißig, Frischsingle und arbeitslos. Aus Mangel an Möglichkeiten, zieht sie in den begehbaren Wandschrank ihrer Freundin June und begibt sich auf die Suche nach sich selbst. Auf so einer Reise braucht man Musik. Richtig gute Musik. Immerhin die hatte Claire. Hier geht es zur Spotify-Playlist von „New York Diaries – Claire“ Some Songs for […]

Diese Lieder haben mich auf Tessas und Oskars Reise begleitet. Sie haben die Geschichte beeinflusst und mir geholfen, mich in die jeweilige Situation zu versetzen. Manche Songs schaffen es einfach sofort, einem ein Gefühl zu vermitteln, einen zu berühren, traurig zu stimmen, oder aufzuheitern. In meinem Kopf entstehen Filme, die ich dann „nur noch“ aufschreiben […]

Was wäre „Der weiße Hai“ ohne Musik? Oder die Duschszene in Psycho? Oder Dawson’s Creek? Musik erreicht uns auf Ebenen, wo selbst Worte und Bilder nicht hinkommen. Sie berührt uns. Vielleicht nicht alle und auch nicht jedes Lied, aber die meisten von uns reagieren instinktiv auf Musik. Es gibt Lieder, die an Erinnerungen und Gefühle gekoppelt sind, die […]