„Den Mund voll ungesagter Dinge“ ist nominiert für das Harzburger Eselsohr!

Gerade eben erfahren! Nach der Nominierung für die Ulmer Unke 2017 wurde „Den Mund voll ungesagter Dinge“ nun auch für den Jugendliteraturpreis Harzburger Eselsohr nominiert und ist damit einer von zwölf Titeln, die in den kommenden Monaten von der Jury gelesen und geprüft werden.

Mit dem Harzburger Jugendliteraturpreis „Harzburger Eselsohr“ sollen herausragende Werke der Jugendliteratur ausgezeichnet und auf Neuerscheinungen der Literatur für Kinder und Jugendliche aufmerksam gemacht werden.

Ich freue mich unglaublich, dass mein Roman in diesem Zusammenhang ausgewählt wurde.