Auf die Rutsche, fertig, LOOOOS!!!!!

In etwas weniger als vier Wochen ist die Abgabe meines aktuellen All-Age-Romans. Vier Wochen, die ich hier festhalten will.

Ist-Zustand.

  • Stand der Dinge: 150 Seiten, 27.093 Wörter.
  • Stimmung: so wechselhaft wie das Wetter
  • Schreiblust von 1 bis 10: knapp unter 4
  • Tage bis zur Abgabe: 26
  • Ziel: Eine schrecklich-schöne Geschichte

Gedanken im Jetzt.

Ja, ich brauche Druck. Das weiß ich von mir. Ohne Druck mache ich nämlich Urlaub. In meiner Stadt, in meinem Kopf, überall. Jetzt ist der Druck da. Endich. Und irgendwie auch leider.

Wenn ich unterwegs bin oder keine Zeit zum Schreiben habe, will ich schreiben. Und wenn ich sie dann habe, habe ich keine Lust mehr.

Mir fehlen knapp 200 Seiten. Aber Gott sei Dank denke ich nicht in Seiten. Und auch nicht in Wörtern. Jede Geschichte ist unterschiedlich lang und nur sie weiß, wie lang sie sein muss. Jedes Buch ist anders, jeder Charakter, jedes Thema. Ich bin gespannt, wie lang dieser Roman wird. Wie viel Raum meine beiden Hauptfiguren dieses Mal brauchen. Wie sie sich entwickeln. Womit sie mich in den kommenden Wochen überraschen werden.

Ich kenne die Richtung, den roten Faden, jetzt geht es darum, ganz tief in das Wesen der beiden Figuren einzutauchen. Sie zu werden, mit ihnen zu fühlen und zu denken, zu verstehen, was sie bewegt.

Deswegen muss ich jetzt leider weg. In die neue Geschichte rutschen. In die Gehirnwindungen und Herzkammern von zwei wundervollen Protagonisten – die in meinem Kopf schon längst real geworden sind.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Ich werde berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category

Anne Freytag, Gedanken